Radeln auf Rügen


Die AQUAMARIS Strandresidenz Rügen, das Vier-Sterne-Hotel im
Norden Rügens, malerische gelegen auf der Halbinsel Wittow – direkt zwischen
Bodden und Ostsee, bietet ihren Urlaubern verschiedene Arrangements. Von
zwei bis sieben Übernachtungen ist hier für jeden Geschmack etwas dabei.
Die größte (und für viele auch die schönste!) Insel Deutschlands mit dem
Fahrrad zu erkunden, ist nicht nur gesund und hält fit. Man hat auch viel mehr
Zeit und Muße, um die Natur zu genießen und die oft eigenwillige Schönheit
der Insel zu entdecken und in sich aufzunehmen. Mit dem AQUAMARIS als Ausgangspunkt Ihrer Radtour bieten sich verschiedene Routen an, um die
Halbinseln Wittow, Jasmund oder über die Wittower Fähre Westrügen
und die Insel Hiddensee zu „erradeln“:

 

  • Über Juliusruh, Drewoldke entlang des Hochufers bis zum Fischerdörfchen
    Vitt und anschließend Kap Arkona und weiter die Küste entlang über
    Nonnevitz, Kreptitz bis Dranske
  • Durch den Ort Breege über den „Galgenberg“ nach Wiek und weiter direkt
    am Boddenufer bis hin zur Wittower Fähre, am anderen Ufer über Vaschvitz,
    Trent bis hin nach Schaprode zum Fährschiff nach Hiddensee
  • Den Radweg entlang der Schaabe bis Glowe, dann weiter am Schloss
    Spyker vorbei, über Bobbin, Polchow, Neuhof und Martinshafen bis
    zum Radweg, der ab Sagard entlang der B96 bis Bergen führt

Dies sind jedoch nur einige Beispiele, eine aktuelle Radwanderkarte bietet für
jeden Geschmack und jeden Anspruch die richtigen Impulse – ob gemütliches „Radwandern“ oder sportliches Radtraining. Und so „erfährt“ der Radelnde ganz
nebenbei die heimlichen, schönen Landschaften Rügens und wird begeistert wiederkommen, um auch die anderen Strecken kennenzulernen...


Aktiv-Urlauber, denen Entspannung und der Rundum-Service einer 4-Sterne-
Hotel- und Ferienanlage ebenso wichtig ist, wie die tägliche, sportliche
Betätigung, bietet sich das Arrangement „Aquamaris-aktiv“ geradezu an.



In der Zeit vom Mai bis Oktober können Sie bei uns auch E-Bike ausleihen.